Halbmarathon Hall und Halltal-Express, 7.6.2015

Verletzungen, Krankheit, schlechte Form, Urlaube, Motivationsprobleme – Die starken Teilnehmerzahlen von früheren Teilnahmen sind heuer für die Eichen nicht zu erreichen. Ganz ohne die Weiß-Grün-Goldenen Eichen sind die beiden Veranstaltungen aber dann doch nicht gestartet.
Beim Halbmarathon Hall erreichte Joi Lahartinger mit 1:35:49 in der Gesamtwertung den 37igsten Platz und in der Klassenwertung Platz 9. Das Ziel unter 1:35 nicht ganz erreicht, da ab Baumkirchen die Kräfte zu schnell nachließen.
Beim Halltal-Express trat Oli Juen im Trikot der Eichen an und konnte mit einer klassisch sehr soliden „Juen“-Leistung unter der „magischen“ Grenze von vierzig Minuten bleiben. Mit 38:53 reichte es für den tollen 30. Platz und in der Teamwertung für Platz 15.
Die beiden Veranstaltungen waren – wie schon gewohnt – absolut toll und mit Herz organisiert. Im nächsten Jahr feiert der Halbmarathon Hall-Wattens sein zehntes Jubiläum – mit hoffentlich wieder vielen Eichen am Start. Und nicht zu vergessen – 2016 gibts den „halben“ Jubiläumsstartschuss beim 15. Halltalexpress….und zu guter Letzt 90-Jahre Eiche Mils:-)..

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn − 8 =