Eiche Mils antwortet auf Skitouren-Rennen-Frage „Wea isch stork ginüi?“

Unter diesem Motto (Südtiroler Dialekt) findet das einzigartigste Skitouren-Rennens Europas im Tauferer Ahrntal in Südtirol statt. Im März haben Obmann-Stellvertreter Andreas und seine Julia bewiesen, dass sie dies sind und die 798 Höhenmeter in einer guten Zeit bewältigt. Etwas anspruchsvoller ist dieses Rennen nicht zur Abwechslung mal nicht auf das leichteste Material geschaut, sondern auf eine ganze Menge Kilos. Denn um es den Teilnehmern ja nicht „zu leicht“ zu machen, […]

Posted in Blog, Sportliche Events | Tagged , , | Hinterlassen Sie ein Kommentar

100kg-Rennen 2016 Ahrntal, 4.3.2016

Vorgeschichte aus dem Jahr 2015 🙂

Obmann-Stellvertreter Andi Pittl hat mit seiner Freundin Julia versucht zu zeigen, dass die Eiche Mils „stark genüi isch“. Trotz sehr starkem Wind und teilweise Regen sind am Donnerstagabend fast 190 Teilnehmer die 798m hinaufgestartet. Sogar Südtirol-Heute zeichnete einige Szenen auf und berichtete von diesem einzigartigen Skitouren-Event. Dem Ergebnislisten war dann zu entnehmen, dass Julia und Andi jeweils die schnellsten Nordtiroler waren! Am beeindruckendsten bei diesem Rennen: lustige Preisverteilung mit dem Fokus auf die Verlosung von tollen Preisen unter allen Teilnehmern! Alle Damen bekamen 5kg-Sack-Maccharoni-Nudeln geschenkt und Julia wurde auch noch als Gewinnerin eines modernen Gardena-Schlauchs zum Selberaufrollen gezogen. Es war toll, auch wenn die Talfahrt aufgrund dieses Übergepäckes anstrengend war! 🙂

100 kg Rennen 2016

Auch Eiche-Obmann Johann […]

Posted in Blog, Sportliche Events | Tagged , , , , , | Hinterlassen Sie ein Kommentar

Sattelberg-Hobbyklasse 2016, 13.2.2016

Unser Obmann-Stellverteter ist am 13. Feber wieder zum „3rd-Evolution-Race“ im Wipptal angetreten – in der Hobbyklasse bis zur Sattelbergalm. Bei diesem Start kurz nach der „Profi-Rennklasse“ auf den Gipfel sind auch hier einige weggesprintet wie Langläufer. Von Hobby war hier wenig zu sehen. Andi war mit seiner Zeit von knapp unter 30min für die 470hm zufrieden und konnte ein Weizen-Cola und die köstlichen Nudeln auf der Alm genießen.

Ergebnis

Posted in Blog, Sportliche Events | Tagged , , , | Hinterlassen Sie ein Kommentar

Milser Dorfschießen – Oktober, November 2015

Im Oktober und November fand wie letztes Jahr wieder an fünf Abenden das Milser Dorfschießen der Milser Schützen statt. […]

Posted in Blog, Höhepunkte, Sportliche Events | Tagged , , | Hinterlassen Sie ein Kommentar

Thauer-Alm Rennen, 19.9.2015

Drei Eichen war diesmal beim traditionellen Thaurer-Alm Rennen am Start. […]

Posted in Blog, Höhepunkte, Sportliche Events | Tagged , , , | Hinterlassen Sie ein Kommentar

Halbmarathon Hall und Halltal-Express, 7.6.2015

Verletzungen, Krankheit, schlechte Form, Urlaube, Motivationsprobleme – Die starken Teilnehmerzahlen von früheren Teilnahmen sind heuer für die Eichen nicht zu erreichen. […]

Posted in Blog, Sportliche Events | Tagged , , | Hinterlassen Sie ein Kommentar

Thaurer Alm Rennen – 20.09.2014

Alle Jahre wieder – nun schon zum zwanzigsten Mal – kracht es beim Start zum Thaurer-Alm Rennen. Gott sei Dank wie wir meinen! Neben der tollen Organisation, die WSV-Obmann Hermann Unsinn mit seinen Helfer Jahr für Jahr aufstellt, ist meist auch das Wetter hold und die Strecke sowieso wunderbar herausfordernd zu fahren.

Wir Eichen traten diesmal ersatzgeschwächt an, da Harald Vogelsberger leider erkrankt war. Mit Tomi und Oli Juen, sowie Marco Wegleiter und Joi Lahartinger starteten vier Eichen zum traditionellen Alm-Rennen. Schade, dass muss an dieser Stelle gesagt werden, dass viele Radler aus der näheren Umgebung nicht an dem Jubiläumsrennen teilgenommen haben… Wie man so hört, aufgrund von Formkrisen — „wenig trainiert“  — und sonstigen Gründen. Ist es bei uns Hobbysportlern nicht vollkommen egal, wie die Form ist? Ein Beispiel ist unser Tomi Juen, der schon gewaltigste Spitzenzeiten ganz vorne auf die Thaurer Alm gefahren ist und auch mit einer über-50-Minuten-Form teilnimmt! Es ist schon eigenartig, dass bei Hobbysportlern solch Wesenszüge vermehrt auftreten. Schade ist es um die Vereine und den handelnden Personen und Helfern, die mit viel Einsatz und Mühe Veranstaltungen organisieren und man als Sportler dies als Selbstverständlichkeit annimmt. Gäbs das Thaurer-Alm-Rennen nicht mehr, wäre ein großer Tiroler Klassiker verloren!

Auf jeden Fall kämpften sich die Eichen brav hinauf. Spitzenplätze waren heuer keine zu holen – aber Werbung haben die Eichen bei der anschließenden Alm-Party viele Stunden lang gemacht. Ein kleines Highlight war der Sieg der „Eichen-Juens“ bei der Thaurer Dorfwertung – für das zweite „Eichen“-Team gabs Platz 7 zu bejubeln. Tomi Juen war zwar ein wenig überrascht, als er kurz vor dem Start bei der Teamwertung der „Eichen-Juens“ ausgetauscht wurde. Eine taktische Entscheidung seines Onkels aufgrund seines robusten Auftrittes?

Alles in allem war es wieder eine wunderbare Veranstaltung, wo sportliche Leistung mit Spaß und gemütlich-lustigem Beisammensein angenehm kombiniert wurde.

Informationen und Fotos zum Almrennen unter www.wsv-thaur.at

Posted in Blog, Höhepunkte, Sportliche Events | Tagged , , | Hinterlassen Sie ein Kommentar