Sonnwendlauf Baumkirchen, am 21.6.2014

2009 starteten wir Eichen das letzte Mal beim Sonnendlauf in Baumkirchen – lang ist’s her. So standen drei Eichen als Team auf der Startliste, galt es doch Platz drei der Teamwertung aus dem Jahre 2009 irgendwie zu verteidigen. Damals waren Lukas und Andreas Pittl und Joi Lahartinger am Start. 2014 wagten sich Roland Gstraunthaler (in Vertretung kurzentschlossen und dankenswerterweise Volkmar Staudegger), Marco Wegleiter und Joi Lahartinger ins Nachbardorf hinunter.
Der Lauf war durch und durch sehr gut organisiert und lockte mit verschiedensten Klassen und Bewerbstypen Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus nah und fern. Besonders orginell ist die Genussklasse, wo man die Strecke gemütlich in vier Stunden abwandern kann und dabei an vier Stationen kulinarisch verwöhnt wird. Auch der Durst – so schiens bei manch „Zieleingängen“ konnte bei den vorherrschend warmen Temperaturen erfolgreich gelöscht werden.
Beim Hauptbewerb selbst konnte das Eichen-Team in der Gesamtwertung diesmal Platz sieben erreichen. Joi steigerte sich gegenüber 2009 um ca. eine Minute und für Marco war es die erste Teilnahme beim Sonnwendlauf. Ganz zufrieden stellten die Zeiten nicht – aber die Baumkirchner organiserten auch ein wunderschönes Rahmenprogramm, dass nicht nur Kinderherzen höher schlagen ließ. Zusammen wurde ein netter Abend, der die Nacht ein wenig miteinschloss verbracht. Auf jeden Fall gratulieren wir den Baumkirchnern zu einer wunderschönen Veranstaltung und werden eichenstark bemüht sein, um auch im nächsten Jahr wieder mitzumischen und mitzuschwitzen.

Schreibe einen Kommentar

sechzehn + vierzehn =