Schweißtropfen in der Kraftkammer: 22.11.2012

In diesem Jahr haben wir nun endlich die dankenswerte Möglichkeit der Gemeinde Mils genutzt, um einmal die Woche am Donnerstag im Kraftraum die teils eingerostete Muskulatur ganzheitlich zu bedienen. Zwischen vier und sieben Eichen trainieren wöchentlich knapp zwei Stunden im Kraftraum. Obwohl nur einmal die Woche Gewichte gestemmt werden, sind bei allen schon einige Fortschritte zu bemerken. Auf jeden Fall darf man schon auf die Schwimmbaderöffnung 2013 gespannt sein! 🙂

Teilnehmer regelmäßig (5): Joi, Steff, Hari, Moati, Marco

Schreibe einen Kommentar

fünf × fünf =